SelbstAkademie ®

Schnell, direkt und unkompliziert zu sich selbst finden!

SelbstAkademie ® header image 3

Die Entscheidungen

 Die 4 anstehenden Entscheidungen:

1.)  Die Entscheidung: sich selbst finden zu wollen!

2.)  Die Entscheidung: sich dabei helfen zu lassen!

3.)  Die Entscheidung: für jemanden, der Ihnen helfen kann!

4.)  Die Entscheidung: wann Sie endlich damit beginnen!

 
Entscheidungen

Eigentlich müssen wir das ganze Leben Entscheidungen treffen. Da wir aber uns noch nie richtig für uns selbst entschieden haben, können wir uns nicht für das entscheiden, was für uns selbst gut und damit richtig ist und deshalb verschieben wir oft und gerne Entscheidungen.

Die Entscheidung sich selbst finden zu wollen, kann aus zwei wesentlichen Gründen schwer fallen: Zum einen eben, weil uns Entscheidungen inzwischen schon aus Gewohnheit schwer fallen und zum zweiten, weil es uns so schwer fällt uns selbst zu öffnen und noch gar nicht damit umgehen können uns dabei helfen zu lassen.

Dies hat wiederum folgende Hintergründe, zum einen will ein Teil von uns die Komfort-Zone nicht wirklich verlassen. Weil lieber geht es uns nicht so richtig gut, aber wir wissen zumindest ganz sicher, wie schlecht es uns geht!

Wenn man wüsste, dass man sich im Zuges des Prozesses zunehmend leichter fühlt und dieses herrliche Gefühl mitnehmen kann in den Alltag, würden bereits jetzt Leute anstehen um da ran zukommen!

Der zweite Grund ist es fällt uns Allen einfach sehr schwer uns jemanden anzuvertrauen und Hilfe anzunehmen. Der Gründe gibt es viele und diese sind von Mensch zu Mensch verschieden. Aber gerade auch diese Punkte klären sich im Rahmen des Coaching. Durch die kompetente authentische Begleitung und Anleitung mit jemanden der diesen Weg schon gegangen ist fällt der Weg nicht allzu schwer – eigentlich ist er viel zu leicht!

Im Grunde aber haben wir einfach nie gelernt mit Problemen konstruktiv umzugehen, und um so schwerer tun wir uns gerade dann wenn wir müssen, zumal wir uns nicht mehr anders zu helfen wissen. Die meisten Menschen quälen sich unnötig lange mit dem Aushalten dieser verständnisvollen Widerstände.

Tipp:

Wenn Sie sich nicht entscheiden können, schreiben Sie sich nachdem Sie sich die nötigen Voraussetzungen überlegt haben, die Argumente für und gegen die Entscheidung auf, und treffen diese umgehend im Anschluss!