SelbstAkademie ®

Schnell, direkt und unkompliziert zu sich selbst finden!

SelbstAkademie ® header image 4

Einträge gespeichert als 'SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine)'

IST MEDITATION EINE FORM DER THERAPIE?

Oktober 27th, 2008 · Keine Kommentare

von Chögyam Trungpa Rinpoche Der folgende Vortrag wurde am 15. Februar 1974 an der Universität in Boston gehalten. Guten Abend, meine Damen und Herren. Heute Abend werden wir über das Verhältnis von Therapie und Meditation sprechen. Ist Meditation Therapie? Während sich unsere Gesellschaft auf der physisch-technischen Ebene immer weiter entwickelt, sollten wir uns gleichzeitig auch […]

[Mehrlesen →]

Tags: Allgemein · SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine) · Selbstverständliches!

Mit Worten berühren

Oktober 27th, 2008 · Keine Kommentare

“Worte sind ja die wichtigsten Vermittler für den Einfluss, den ein Mensch auf den anderen ausüben will. Worte sind gute Mittel, um seelische Veränderungen bei dem hervorzurufen, an den sie gerichtet werden, und darum klingt es nicht länger rätselhaft, wenn behauptet wird, dass der Zauber der Worte Krankheitserscheinungen beseitigen kann, zumal solche, die selbst in […]

[Mehrlesen →]

Tags: SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine) · Zitate zum Thema: Selbst

Gewaltfreie Kommunikation (GfK)

Oktober 21st, 2008 · Keine Kommentare

Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) ist eine von Marshall B. Rosenberg entwickelte Kommunikations- und Konfliktlösungsmethode, die zur Absicht hat, in einen empathischen Kontakt mit anderen beziehungsweise sich selbst zu kommen, in welchem Geben und Nehmen ein fließender Prozess ist und freiwillig geschieht. Es geht also nicht (nur) darum, andere dazu zu bringen, zu tun, was man […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie) · SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine)

Tantraszene und Tantra-Sex (Neo-Tantra)

Oktober 13th, 2008 · Keine Kommentare

Mit Neotantra wird eine seit Ende der 1970er Jahre in Europa und den USA verbreitete Richtung des Tantra bezeichnet, die meist von kommerziellen Tantraschulen als Tantra-Sex angeboten und verbreitet wird, aber auch im privaten Bereich praktiziert wird. Der indische Philosophieprofessor Osho propagierte unter dem Begriff Neo-Tantra als eine zeitgemäße Form von Tantra die Verbindung von […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie) · SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine)

Einzelcoaching

Oktober 13th, 2008 · Keine Kommentare

Einzelcoaching oder Einzel-Coaching zeichnet sich vor allem durch einen Vorteil aus: Ehrlichkeit. Im Gegensatz zu schlecht dimensionierten Gruppen werden die eigenen Bedürfnisse nicht hinter vermeintliche Wirtschaftlichkeit gestellt. Ein ganz persönlicher Coach kann mittlerweile abgeschwächte Talente ausfindig machen und die Ursachen für entstandene Probleme ermitteln. Dadurch wird eine eindeutige Analyse ermöglicht, ein Abbild der beruflichen Situation […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie) · SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine)

Coaching

Oktober 13th, 2008 · Keine Kommentare

Mit Coaching oder auch Begleitung (Leithilfe) sind in einer allgemeinen Umschreibung alle Konzepte gemeint, die in professioneller Form individuelle Beratung im beruflichen Kontext anbieten. (Backhausen/Thommen) – Coaching ist eine Kombination aus individueller Beratung, persönlichem Feedback und praxisorientiertem Training. (Maren Fischer-Epe) – Coaching ist die professionelle Beratung und Begleitung einer Person (Coachee) durch einen Coach bei […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie) · SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine)

Vipassana, VipassanÄ

Oktober 13th, 2008 · Keine Kommentare

VipassanÄ (Pali) ist eine buddhistische Meditationsform, deren Ursprung auf Lehrreden des historischen Buddha zurückgeht. Diese Lehrreden finden sich im Pali-Kanon des frühen Buddhismus TheravÄda (Südostasien, Sri Lanka). VipassanÄ wird meist mit „Achtsamkeitspraxis“ oder „Einsichtsmeditation“ übersetzt. Zweck dieser Meditationsform ist das zunehmende Erkennen der „Höchsten Realität“ oder „Wahrheit“ (paramattha-sacca), was nach buddhistischem Verständnis letztlich zur vollkommenen […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie) · SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine)

Zeitmanagement

Oktober 6th, 2008 · Keine Kommentare

Zeitmanagement bezeichnet eine möglichst realitätsbezogene Arbeits- und Handlungsplanung. Es ist essenziell, die eigenen Aufgaben nach Wichtigkeit und Dringlichkeit zu ordnen, damit am Ende des Tages nicht das Wichtigste liegen bleibt. In diesem Zusammenhang ist es auch von besonderer Bedeutung, genügend Zeitpuffer einzuplanen. Zu einer sauberen Zeitplanung gehören unabdingbar auch private Auszeiten bzw. Pausen (Quelle: Litzcke, […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie) · SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine) · Selbstmanagement

Seele

Oktober 6th, 2008 · Keine Kommentare

Der Ausdruck Seele hat vielfältige Bedeutungen, je nach den unterschiedlichen mythischen, religiösen, philosophischen oder psychologischen Traditionen und Lehren, in denen er vorkommt. Im heutigen Sprachgebrauch ist oft die Gesamtheit aller Gefühlsregungen und geistigen Vorgänge beim Menschen gemeint. In diesem Sinne ist „Seele“ weitgehend mit dem Begriff Psyche gleichbedeutend. „Seele“ kann aber auch ein Prinzip meinen, […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie) · SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine)

Transzendenz

Oktober 6th, 2008 · Keine Kommentare

(von lat. transcendere „übersteigen“) bedeutet Überschreiten von Grenzen des Verhaltens, Erlebens und Bewusstseins, sowie das Sichbefinden jenseits dieser Grenzen. Im Buddhismus tritt das Transzendenz-Prinzip in der Darlegung von relativer und absoluter Wirklichkeit auf. Die relative Wirklichkeit bezeichnet dabei die Welt so, wie sie von unerleuchteten Wesen wahrgenommen wird. Die Erfahrung absoluter Wirklichkeit manifestiert sich in […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie) · SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine)