SelbstAkademie ®

Schnell, direkt und unkompliziert zu sich selbst finden!

SelbstAkademie ® header image 4

Einträge gespeichert als 'Lexikon (der SelbstAkademie)'

Kahlil Gibran

Oktober 24th, 2008 · Keine Kommentare

Khalil Gibran, fotografiert von F. Holland Day, ca. 1898 Kahlil Gibran (* 6. Januar 1883 als Gibran Khalil Gibran in Bischarri, Libanon; † 10. April 1931 in New York City) war ein libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter. Gibran emigrierte 1895 mit seiner Mutter, Schwestern und Halbbruder nach Boston in die USA. Kamileh Gibran, seine Mutter, […]

[Mehrlesen →]

Tags: Empfehlungen für Sie selbst! · Lexikon (der SelbstAkademie)

Emotionale Intelligenz (EQ)

Oktober 21st, 2008 · Keine Kommentare

Emotionale Intelligenz ist ein Sammelbegriff für Persönlichkeitseigenschaften und Fähigkeiten, welche den Umgang mit eigenen und fremden Gefühlen betreffen. Der Begriff wurde 1990 durch Salovey und Mayer eingeführt. Die Abkürzung „EQ“ ist missverständlich, da es sich bei emotionaler Intelligenz, genauso wie beim heutigen IQ, nicht um einen Quotienten handelt. Manchmal steht EQ auch als Kürzel für […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie)

Gewaltfreie Kommunikation (GfK)

Oktober 21st, 2008 · Keine Kommentare

Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) ist eine von Marshall B. Rosenberg entwickelte Kommunikations- und Konfliktlösungsmethode, die zur Absicht hat, in einen empathischen Kontakt mit anderen beziehungsweise sich selbst zu kommen, in welchem Geben und Nehmen ein fließender Prozess ist und freiwillig geschieht. Es geht also nicht (nur) darum, andere dazu zu bringen, zu tun, was man […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie) · SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine)

Thích Nhất Hạnh

Oktober 21st, 2008 · Keine Kommentare

Thích Nhất Hạnh 2006 Thích Nhất Hạnh (geb. 11. Oktober 1926 als Nguyễn Xuân Bảo in Thừa Thiên, Zentralvietnam) ist ein buddhistischer Mönch, Schriftsteller, Lyriker und Zenmeister. Thích ist ein Titel vietnamesischer Mönche. Thích Nhất Hạnh gehört zur 42. Generation der Linji-Linie (japanisch: Rinzai). Neben dem Dalai Lama ist der Autor zahlreicher Bücher einer der […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie)

Selbsterkenntnis

Oktober 16th, 2008 · Keine Kommentare

Selbsterkenntnis ist die Erkenntnis einer Person über das eigene Selbst. Die Möglichkeit und auch die Fähigkeit, womöglich unter Inabspruchnahme von Hilfe sich selbst zu erkennen. Selbsterkenntnis ist eng verwandt mit Selbstreflexion, dem Nachdenken über sich selbst, und der Selbstkritik, dem Hinterfragen der eigenen Standpunkte und Handlungen: „Wie erkenne ich mich selbst?“. Die Fähigkeit zur Selbsterkenntnis […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie) · Selbst-Begrifflichkeiten

Alternative Medizin

Oktober 13th, 2008 · Keine Kommentare

Alternativmedizin (auch: Alternative Medizin, synonym Komplementärmedizin, mit abwertender Konnotation Paramedizin) ist eine Sammelbezeichnung für unterschiedliche Heilweisen oder diagnostische Konzepte, die eine Alternative oder eine Ergänzung (im Sinne des Begriffs Komplementärmedizin) zur wissenschaftlich begründeten Medizin darstellen. Letztere wird in diesem Zusammenhang oft abgrenzend und teilweise abwertend als „Schulmedizin“ bezeichnet. Die in Europa bekanntesten alternativen Behandlungsmethoden sind […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie)

Tantraszene und Tantra-Sex (Neo-Tantra)

Oktober 13th, 2008 · Keine Kommentare

Mit Neotantra wird eine seit Ende der 1970er Jahre in Europa und den USA verbreitete Richtung des Tantra bezeichnet, die meist von kommerziellen Tantraschulen als Tantra-Sex angeboten und verbreitet wird, aber auch im privaten Bereich praktiziert wird. Der indische Philosophieprofessor Osho propagierte unter dem Begriff Neo-Tantra als eine zeitgemäße Form von Tantra die Verbindung von […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie) · SelbstAkademie-Portfolio (Selbstfindungs-Techniken, Kurs-Themen und Seminar-Bausteine)

Tantra

Oktober 13th, 2008 · Keine Kommentare

Tantra (Sanskrit, n., „Gewebe, Kontinuum, Zusammenhang“) ist eine in Indien entstandene esoterische Form des Hinduismus und später des Buddhismus (vgl. Vajrayana) innerhalb der nördlichen Mahayana-Tradition. Die Ursprünge des Tantra beginnen im 2. Jahrhundert, in voller Ausprägung liegt die Lehre jedoch frühestens ab dem 7./8. Jahrhundert vor. Im Buddhismus ist auch der Begriff Tantrayana gebräuchlich (TantrayÄna, […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie)

Chakra und Chakren

Oktober 13th, 2008 · Keine Kommentare

Chakra ist ein Begriff aus dem Sanskrit. Chakra bedeutet Rad oder Kreis. Eine weitverbreitete Chakren-Symbolik ist die Darstellung eines Rades in Blütenform mit unterschiedlicher Blattzahl und » Farbe (siehe auch » Chakren). In den Bereichen TCM (» Traditionelle Chinesische Medizin), » Yoga, im tantrischen » Hinduismus, im tantrisch-» buddhistischen Vajrayana und in einigen » esoterischen Lehren sind damit soz. feinstoffliche Energiezentren unseres […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie)

Kollektive Unbewusste

Oktober 13th, 2008 · Keine Kommentare

Das Kollektive Unbewusste oder das kollektive Unterbewusstsein ist ein von Carl Gustav Jung geprägter Begriff aus dem Konzept seiner Analytischen Psychologie. Jung übernahm zwar aus der Psychoanalyse die Begriffe Bewusstsein und Unbewusstes, differenzierte aber letzteres in ein persönliches Unbewusstes und das kollektive Unbewusste. Das kollektive Unbewusste postuliert Jung als Lagerstätte des psychischen Erbes der Menschheitsgeschichte, welches […]

[Mehrlesen →]

Tags: Lexikon (der SelbstAkademie)